Sprechzeiten

Ich bin in der Zeit von 9 - 18:00 Uhr telefonisch für Sie erreichbar.

Bitte vereinbaren Sie grundsätzlich einen Termin per Telefon oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Kontakt

Tel. 040 - 601 72 71
Fax 040 - 600 12 49 4
info@heilpraktiker-boettner.de

Saseler Chaussee 148
22393 Hamburg

Wissenswertes über Hypnose

Seit dem Altertum ist die Hypnose eine bekannte und natürliche Heilbehandlung und damit viel älter als andere moderne Psychotherapien.
Jeder Mensch ist von Natur aus suggestibel und deshalb auch hypnotisierbar, es sei denn, er sperrt sich gegen die Hypnose.
Ohne die Bereitschaft des Patienten kann eine Hypnose nicht gelingen!

Bereits der Embryo ist durch den gleichmäßigen Herzschlag der Mutter in einem hypnoseähnlichen Zustand. Deshalb verhält er sich zumeist ruhig,
Es zeigt sich immer wieder, wie sehr der Begriff der Hypnose negativ besetzt ist.
Der Hypnose haftet völlig unbegründet etwas Magisches an; auch gerät sie in
den Verdacht der Scharlatanerie. Deshalb verwenden einige Therapeuten den
Begriff Heilschlaf für die Hypnose.

Richtig angewendet, ist die Hypnose als eine Möglichkeit der Psychotherapie völlig gefahrlos.
Bei Geisteskranken, Kleinkindern und Senilen sollte die Hypnose nicht angewendet werden.
Heilhypnose bietet die Möglichkeit, die tiefsten Schichten der menschlichen Seele zu erfassen und damit seelisch bedingte Krankheiten zu heilen, oder über die Seele Krankheiten zu therapieren.

 

Damit ist die Heilhypnose als Behandlungsmethode eine ernstzunehmende Heilweise.
Dazu kommt noch, daß die Heilhypnose durchschnittlich sehr viel schneller zum Therapieerfolg führt als die bekannte Gesprächstherapie.
Eine gründliche Anamnese ist einer Hypnosetherapie voranzustellen, damit durch ganz gezielte Suggestionen das Therapieziel erreicht werden kann.
Keinesfalls verliert der Patient wahrend einer Hypnose seinen Willen oder tut etwas, was ihm hinterher leid tun würde. Die persönliche Kontrollfunktion bleibt immer erhalten.
Dreiviertel aller Erkrankungen beruhen auf psycho-vegetativen Ursachen und führen zwangsläufig ohne Therapie zu pyschosomatischen Leiden.
Die NEUROSE ist zur ZIVILISATIONSKRANKHEIT Nr.1 geworden.

Meine Praxis